Klare Siege für den TuS Sythen gegen TTC Lembeck III und TSGDülmen III

In den beiden letzten Spielen der Hinrunde errang die Sythener Tischtennismannschaft zwei klare Siege mit je 7:3 gegen den TTC Lembeck III und die TSG Dülmen III. Gegen  die Lembecker holten Manfred Pillmann und Helmut Treffer je 2  Spielerfolge, Heiner Ricker  errang den siebten Punkt.

Die Doppel  Pillmann/Altebockwinkel  und  Unland/Treffer starteten erfolgreich gegen die Dülmener Doppel mit zwei Siegen, in den Einzeln gewannen Manfred Pillmann und Bernhard Unland jeweils in zwei Spielen, Helmut Treffer war zum Schluss einmal erfolgreich. Damit beendete die Sythener Mannschaft in ihrer Spielklasse die Hinserie mit einem ausgeglichenen  Punktekonto von 18:18 auf dem 5.Tabellenplatz.