Juniorinnen U15 weiter auf Erfolgskurs

Ergebnisse in der vergangenen Woche

 

  Finja Roos, Sofia Matis, Jana Abraham, Hannah Wakup, Christina Hutchinson, Kayleen Hamme

Unangefochten holten die Spielerinnen der Juniorinnen U 15 die Meisterschaft in ihrer Klasse. Die Mädels haben alle Spiele souverän nach Hause geholt. Viel Erfahrung sammelten die jungen Spielerinnen in der 1. Damenmannschaft.Sie sind mittlerweile ein sicherer Garant für einen Sieg bei den Damen.Leider nicht am letzten Sonntag, da lieferte sich die 1. Damen ein heißumkämpftes Spiel mit dem TC Rot-Weiß Dülmen. Im ausschlaggebenden Doppel ging beim Spielstand von 4:4  das Match im Tie Break mit 8:10 verloren.Die Jüngste, Hannah Wakup, lieferte sich im Einzel ein packendes Duell über drei Sätze mit gutem Ausgang für sie.

Die Spiele der Mannschaft Gemischt U8 Kleinfeld wurden auf den 02.07. und den 09.07. verlegt. Dort kann bis heute nur eine Sieg und eine Niederlage verzeichnet werden. Bei der Mannschaft Gemischt U10 wurde das Spiel vom 25.06. ebenfalls auf den 04.07 verelgt. Hier belegte die Sythener Mannschaft mit drei Siegen und einer Niederlage einen zweiten Platz in der Gruppe. Die Junioren U15 (2er) verzeichnen zwei Siege und eine Niederlage und belegen den zweiten Platz in ihrer Gruppe und werden am 05.07. ihre Spiele auf eigener Anlage gegen DJK-VFL-Billerbeck beschließen. Die Juniorinnen U18 haben ihre Spiele beendet und belegen in ihrer Gruppe einen Mittelplatz mit zwei Siegen und 2 Niederlagen.
Bei den Mannschaften der Erwachsenen konnten nur die Damen 60 ihrer Favirotenrolle in der Münsterlandige gerecht werden. Sie beschließen ihre Spiele als Sieger ihrer Gruppe und sind damit Aufsteiger in die Verbandsliga. Die Damen haben den dritten Platz in ihrer Gruppe erreicht und profitierten dabei vom Rückzug der Mannschaft des DJK-VFL Billerbeck. Die Herrenmannschaft hat noch ein Spiel am 06.07. in Oeding, belegt aber in ihrer Gruppe bis jetzt einen vorletzten Platz. Sollten sie gegen Oeding gewinnen, dann wäre eine Platrzverbesserung in der Tabelle möglich. Das kann man aber nur hoffen, stehen doch Oeding und Coesfeld mit jeweils nur einem Sieg direkt über ihnen in der Tabelle.

Der Vorstand beglückwünscht alle Spielerinnen und Spieler zu ihren tollen Ergebnissen in der zu Ende gehenden Saison und hofft, dass bei fleißigem Training und eventuellem Neuzugang auch im nächsten Jahr tolle und sportlich erfolgreiche Mannschaften gemeldet werden können.

Der Vorstand.