Die Tennis-Abteilung

Die Tennisabteilung des TuS Sythen von 1923 e.V. wurde am 22.11.1972 gegründet. Es standen zunächst nur 2 Tennisplätze zur Verfügung.

Der erste Vorsitzende der Abteilung war Herr Reinhard Hoheisel, ehemaliger Direktor der Grundschule Sythen. Herr Hoheisel hatte seit Gründung der Abteilung für insgesamt 30 Jahre den Vorsitz inne. Unter seiner Führung wurden im Laufe der Jahre insgesamt 3 weitere Ascheplätze für die Abteilung gebaut und es erfolgte ein Anbau an das bestehende Blockhaus, in dem sich Umkleidekabinen mit Duschen und Toiletten befinden. Nach 30 jähriger erfolgreicher Tätigkeit übergab Herr Hoheisel– mittlerweile 70 Jahre alt geworden – im Jahr 2002 den Vorsitz an den damals 38 – jährigen Karsten Söntgens. Damit war ein Generationswechsel vollzogen.

Unter der Leitung des neuen Vorsitzenden wurde im Jahre 2003 ein großes Jubiläumstunier anlässlich des 30-jährigen Bestehens des Spielbetriebes der Tennisabteilung durchgeführt. Das zu diesem Anlass durchgeführte Doppeltunier und die anschließende Feier waren ein voller Erfolg – nicht zuletzt dank der großen Beteiligung der Mitglieder.

Wegen des Umzugs von Heinrich Osemann, dem langjährigen Kassenwart der Abteilung und dem Ausscheiden einiger Vorstandsmitglieder, wurde eine Außerordentliche Mitgliederversammlung erforderlich. Am 02. November 2014 fand diese außerordentliche Mitgliederversammlung im Clubhaus statt, bei der Karsten Söntgens sein Amt an Roswitha Schalk übergab. Tomo Lingsminat wurde ebenfalls als neuer Kassenwart gewählt. Durch die verstärkte Übungstätigkeit der Tennisschule Rahr in Person von Ulla Schulte wurden einige Veränderungen in der Mannschaftsmeldung eingeführt.

Bankverbindung der Tennisabteilung